Meditation & Tai Chi mit Dechen Shak Dagsay

Datum: So. 18.12.2022

Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Kursort: Mangalam Yoga & Ayurveda

Adresse: Obstgartenstr. 5 • 8910 Affoltern am Albis

Zum Anmeldeformular

Dechen Shak-Dagsay ist eine schweizerisch-tibetische Sängerin und Buchautorin, die seit ihrer Kindheit in der Schweiz lebt und mit ihrer Musik die buddhistische Weisheitslehre ihrer Kultur vermittelt. Sie ist die älteste Tochter des ehrw. Dagsay Rinpoche, einem tibetischen Lama, der ihr die Übertragungen der kostbaren tibetischen Mantras gab, die sie auf der ganzen Welt singt.

Dechen’s Musik steht für innere Ruhe, Liebe, Mitgefühl, Versöhnung und Frieden. Ihre Musik wird nicht nur von ihrem Publikum geschätzt, sondern auch von Künstler und Künstlerinnen aus aller Welt, mit denen sie schon das Privileg zur Zusammenarbeit hatte. Die Alben Jewel und Day Tomorrow brachten Dechen und ihr Ensemble in die Carnegie Hall N.Y. Dank dem Erfolg ihrer Musik war es ihr möglich den Dewa Che Vereinzu gründen um zahlreiche soziale Projekte in Tibet zu unterstützen.
 

MEDITATON
Von ihrem Vater, Dagsay Rinpoche hat Dechen auch die Grundlagen zur tibetischen Meditation gelernt. Als einer der ersten Tibetischen Lamas hat er 1998 im Schirner Verlag das Buch ‚Praxis der tibetischen Meditation’ herausgegeben, um auch Nicht-Buddhisten den Zugang zur Meditation zu ermöglichen. Auf eine klare und verständliche Weise erklärt er den Leser/innen die verschiedenen Meditationstechniken aus der jahrtausendealten Meditationstradition aus Tibet.

Dechen wird an diesem Tag die vorbereitenden Handlungen zur Meditation sowie die Nektar und Lichtstrahlen Reinigungs Meditationen vermitteln. Das Chanten der einfachen Mantras und das Erlernen der verschiedenen Meditationsformen sind wertvolle wirksame Methoden, um den Geist zu beruhigen, zu entschleunigen und eine innere Ruhe und Gelassenheit zu erlangen. Nur wenn der Geist entspannt und ruhig ist, kann er stabil werden. Nur wenn der Geist stabil ist, kann der Geist klar und rein werden. Ist der Geist, ruhig, klar und rein so wird auch der Körper entspannt und wir können Anspannung, Stress oder gar Burnout besser überwinden.
 

TAI CHI CHUAN MIT 8 FOLGEN
Vor rund 20 Jahren entdeckte Dechen die uralte chinesische Bewegungslehre und die Heilkunst des Tai Chi und Qi Gong. Sie war fasziniert und beschloss eine Ausbildung zur Lehrerin bei Foen Tjoeng Lie, dem bekannten in Deutschland lebenden chinesischen Meister zu absolvieren. Da besonders viel Wert auf eine bewusste ruhige Atmung gelegt wird, schaffen es diese langsam ausgeführten Übungen, eine unmittelbare Ruhe für Körper und Geist herbeizuführen. Zum Teil haben die Bewegungen ihren Ursprung in der asiatischen Kampfkunst und wirken deshalb sehr ästhetisch und elegant. 

Das Üben von Tai Chi / Qi Gong eignet sich auch optimal für Leute, die einen Ausgleich zum hektischen Alltag am Arbeitsplatz haben möchten, da die Übungen auf kleinstem Raum ausgeführt werden können.

Im Gegensatz zu der 24er Kurzform ist diese Form mit 8 Folgen gut an einem Tag erlernbar. Diese 8 Folgen leiten sich aus der 24er Kurzform des Yang Stils ab, die auch als Pekingform bekannt ist.  

 

Workshopbeitrag: 180.- inkl. Pausensnack und Tee

Zum Anmeldeformular Zurück zur Übersicht

Zum Kurs passende Produkte