Nepali Wind Gong mit Buddhas Augen - ø 80 cm

Wundervolle Gravur mit Buddhas Augen, acht Glücksymbolen und Mani Mantra

Neu aus Nepal eingetroffen ist dieser wundervolle Nepali Wind Gong mit einer kunstvollen Gravur im ø von 80 cm. Zum Gong gibt es einen passenden Gongschläger.

 

Die acht buddhistischen glückverheissenden Symbole bestehen aus:

  • 1. Der kostbare Schirm (Sanskrit: chhatra; Tib. gdugs)
  • 2. Das goldene Rad (Sanskrit: dharmachakra; Tib. 'khor lo)
  • 3. Das Siegesbanner (Sanskrit: dhvaja; Tib. rgyal mtshan)
  • 4. Zwei Fische aus Gold (Sanskrit: suvarnamatsya; Tib. gser nya)
  • 5. Das Schatzgefäß (Sanskrit: nidhana kumbha; Tib. gter gyi bum pa)
  • 6. Die Lotusblüte (Sanskrit: padma; Tib. pad ma)
  • 7. Das Muschelhorn (Sanskrit: shankha; Tib. dung dkar)
  • 8. Der endlose Knoten (Sanskrit: shrivatsa; Tib. dpal be'u)

Diese Symbole stammen von frühen indischen königlichen Symbolen, die bei besonderen Zeremonien wie z.B. einer Königskrönung verwendet wurden. Dabei haben verschiedene buddhistische Gruppen, etwa Jains oder Newar-Buddhisten, durchaus unterschiedliche Symbole.

 

Buddha Eyes (Buddhas Augen) oder auch Wisdom Eyes (Augen der Weisheit) genannt, findet man an jeder stupa (Buddha-Schrein) in Nepal. Das grosse Augenpaar schaut von den 4 Seiten des Haupturmes herunter. Dadurch wird die Allwissenheit Buddhas symbolisiert. Zwischen Buddhas Augen befindet sich die Nase, welche wie ein Fragezeichen aussieht und das nepalesische Zeichen für 1 darstellt. Dadurch wird die Einigkeit alles Seins und der Weg zur Erleuchtung (durch Buddhas Lehren) dargestellt. Leicht oberhalb der Augen befindet sich ein (sehr kleines) drittes Auge. Hiermit wird die "alles-sehende-Weisheit" von Buddha symbolisiert.

Artikel-Nr: RS-01463
Lieferbar in 3 - 5 Arbeitstagen
Nur als Einzelstück erhältlich
1'280.00 CHFin den Warenkorb
inkl. 7.7% MWSt.
Zurück zur Übersicht